27. Juli 2015

Travel: Sankt Peter-Ording


Hallo meine Lieben,

bevor es bald in den langersehnten Sommerurlaub geht, möchte ich Euch noch ein paar Impressionen von meinem verlängerten Wochenende in Sankt Peter-Ording zeigen. Gemeinsam mit meiner und einer befreundeten Familie haben wir dort eine tolle Zeit verbracht. Wir hatten bestes Wetter, ein Ausflug war geplant und wollten einfach nur die Zeit gemeinsam genießen. Als wir dort ankamen, konnte es nicht besser starten, denn wir wurden von einem strahlend-blauem Himmel und der Abendsonne begrüßt. Nach der Ankunft im Hotel, machten wir uns frisch und trafen uns im Restaurant Dii:ke. Sehr schön gemacht, es gab eine große Auswahl und war wirklich lecker.

Danach wollten wir nochmal umbedint an den Strand und uns den Sonnenuntergang anschauen.

 

Der nächste Tag war super entspannt, wir schliefen aus, frühstückten in aller Ruhe und trafen uns dann am Strand, wo wir auch den ganzen Tag verbrachten. Es war herrlichstes Wetter, Sonne pur mit einer Prise Wind. Abends ging es wieder essen und ließen anschließen den Tag noch etwas auf dem Balkon unseres Zimmers ausklingen.

Im Essraum, aber auch im Eingangsbereich hingen solche Tafeln mit täglich neuen Sprüchen.
 
Ein paar angespülteQuallen und Mini-Einsiedlerkrebse sind uns auch mal über den Weg gelaufen...

Auch am vorletzten Tag hatten wir bestes Wetter und wir hatten eine Schiffsfahrt zu den Seehundbänken geplant. WOW! Es waren so viele Seehunde da und die waren alle einfach so niedlich! Nachdem wir wieder abgefahren sind hatte ich gefühlt 15689 Fotos auf der Kamera und wunderschöne Erinnerungen im Kopf!


 Sind die Seehunde nicht einfach nur süüüüüüß??


Nach dem Abendessen sind wir wieder an den Strand zum Sonnenuntergang gucken, BeachBall spielen und planschen gegangen. An dem Tag war es leider super windig und dadurch auch leicht frisch, weshalb ich nicht mehr mit ins Wasser wollte. Ich hab lieber Muscheln gesamelt und einige Bilder von den Wasserratten gemacht. Im Wasser bin ich wieder Willen doch gelandet, da mein Freund so nett war und mich reingetragen hat. Zum Glück war nur die Hose nass. :D





Am nächsten Tag ging es nach dem Frühstück leider schon wieder nach Hause. Es waren ein paar wunderschöne und erholsame Tage mit der Familie und das Schönste daran... der Kopf war einfach mal ausgeschaltet.


Ich finde solche Kurztrips einfach nur toll und nach Sankt Peter-Ording möchte ich umbedingt nochmal! Wart ihr dort auch schonmal? Durch das durchschauen der Bilder, bin ich jetzt total in Urlaubsstimmung und freue mich schon total auf meinen baldigen Urlaub. Wollt ihr wissen, was ich auf der Insel so treibe, dann schaut doch bei mir auf Instagram: julia_x3_ vorbei. Ich würde mich freuen!

Bis bald, eure

Kommentare:

  1. Ach wie toll! Die Fotos sind so schön geworden!
    Die Seehunde sind ja echt klasse!

    Ich mache solche Kurztrips eigentlich nicht, weil ich immer denke, dass es zu stressig ist. Jetzt hätte ich aber richtig Lust dazu! :)


    Liebe Grüße & eine entspannte Woche <3

    AntwortenLöschen