8. Juli 2014

Gourmetmaxx: Cake Pops


Hallo meine Lieben,

diejenigen, die mir auf Instagram folgen, haben gesehen, dass am Samstag der liebe Postbote mir ein neues Küchengerät vorbeigebracht hat.

Bei Weltbild gab es von gourmetmaxx den Multibäcker 3 in 1 zum halben Preis… Da ich so ein tolles Gerät schon eine ganze Zeit lang haben wollte, musste ich einfach zuschlagen.

Der Multibäcker hat drei verschiedene Aufsätze (Herz, Kugeln und Donuts) zwischen denen man wählen kann. Somit kann man zu jedem Anlass etwas beisteuern.

Am Sonntag habe ich das Gerät sofort getestet und es ist vergleichbar mit einem Waffeleisen.


Die Zutaten entsprechen denen eines Rührkuchens:

150g Butter
2 Eier
150 g Zucker
300g Mehl
250g Milch
2 TL Backpulver
1 Päckchen Vanillepulver
eine Prise Salz

Zuerst die Butter, Eier und Zucker schaumig schlagen. Danach können die anderen Zutaten untergerührt werden. Während der Teig einen Moment steht, können die Formen leicht eingefettet und das Gerät eingeschaltet werden. Um keine große Sauerei zu veranstalten, habe ich den Teig in einen Spritzbeutel gefüllt und ihn damit ihn die Form (ich habe mich für die Kugeln entschieden) gefüllt. Man muss den Teig bis zum Anschlag in die Form füllen, damit man nachher ein tolles Ergebnis hat. Denn so kann der Teig richtig aufgehen
Es sieht nämlich blöd aus, wenn man nur einen halbrunden CakePop hat.

Mit einem Schaschlikspieß habe ich die Küchlein aus der Form auch ein Backblech gelegt, abkühlen lassen und anschließend verziert.

Hier ist mein Ergebnis:


Kann sich sehen lassen, oder?

Habt ihr schonmal CakePops gemacht? Und habt ihr einen Lieblingsteig oder eine Verzierung, die ihr am liebsten verwendet?

Liebe Grüße, eure 



Kommentare:

  1. Das sieht echt lecker aus! Das will ich unbedingt mal mit dir zusammen machen! :o

    AntwortenLöschen
  2. Die sind richtig süß geworden :)
    Hätte jetzt super Lust auf Cake Pops :)

    Liebst
    Svetlana

    AntwortenLöschen
  3. super blog :)

    würde mich über feedback von profis freuen^^

    mfg

    http://versuch908.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
  4. Ach wie cool, solche Cakepops würde ich auch gern auf meiner Hochzeit auf die Candybar stellen. Sehen toll aus!
    Ich werde auf jeden Fall öfter bei dir vorbei schauen und bleibe dir gleich mal als Followerin erhalten.
    Schau doch gern mal auf Makeupcouture vorbei, ich würde mich sehr freuen, auch dich öfter begrüßen zu dürfen.

    P.s.: aktuell läuft auch noch ein Sommergewinnspiel. Stehst du auf NUBU Sonnenbrillen? Gewinnspiel

    AntwortenLöschen
  5. Booooah, das sieht so super lecker aus <3 ...!!! Hätte ich jetzt richtig Lust drauf :-) ... - Liebe Grüße aus Wien,

    Katja

    www.collectedbykatja.com

    AntwortenLöschen
  6. Hallo
    Ich bin gerade auf deinen Blog gestoßen, und finde ihn richtig toll :)

    Schau doch mal auf meinem Blog vorbei.
    http://momentaufnahmenblog.blogspot.co.at/

    Vielleicht hast du ja Lust mir zu Folgen?
    Ich freue mich auf deinen Besuch.
    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  7. Die sehen ja lecker aus <3
    Liebe Grüße
    Caro

    AntwortenLöschen
  8. Die können sich auf jeden Fall sehen lassen! Sieht sehr, sehr lecker aus;)

    Liebe Grüße
    July

    AntwortenLöschen